Liebe Karnevalsfreunde,


der Herbst hat Einzug gehalten und wir haben erstmalig unsere grünen Jacken getragen: Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast beim Freundschaftstreffen der KG Rübezahl Silesia am Freunder Eck. Es war eine tolle Open-Air-Veranstaltung mit genügend Abstand und Bewirtung am Tisch. So funktioniert das Feiern auch unter Corona-Bedingungen! Die KG Rübezahl Silesia rund um Präsident Andre Thomas, die Öcher Stadtmusikanten und die Horbacher Freunde sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend.

Nun, wo die Tage kürzer werden haben wir auch die Gelegenheit genutzt, einmal ins Archiv zu blicken. Mein Hofstaat und ich sind alle, größtenteils schon seit Jahrzehnten, begeisterte Karnevalisten. Als Prinz das Zepter zu schwingen, das ist ein lang gehegter Traum von mir und, dass ich dies nun in der 111-jährigen Jubiläumssession meiner Prinzengarde realisieren kann, das ist einfach fantastisch.
Seit 2003 bin ich aktiv im Vorstand der Prinzengarde der Stadt Aachen. 2×11 Jahre bei der Stadtgarde Oecher Penn, sowie Ehrenhut-Träger bei der KG Närrische Flammengilde und inaktives Mitglied der KG Närrische 11 und der KG Öcher Jonge.

Bereits 2003 sammelte ich als Hofkutscher im Hofstaat meines Freundes und Prinzengardist Marcus Quadflieg erste Erfahrungen auf der karnevalistischen Bühne. Und nicht nur ich, auch mein jetziger „Kavalier“ Ralph Cleef zog mit Prinz Marcus I. durch die Säle und auch unser Freund, der heutige Prinzengarde-Kommandant Dirk Trampen, war mit von der Partie. Es war eine schöne Zeit! Damals fotografierte man noch analog, so dass wir die Erinnerungen aus unserem Fotoalbum erstmal digitalisiert haben…

Nun im 111. Jahr des Bestehens unserer Prinzengarde das Amt des Prinzen Karneval in meiner Heimatstadt bekleiden zu dürfen, das ist für mich die Erfüllung eines lange gehegten Traumes und das Höchste, was man als Karnevalist erreichen und erleben kann. Voller Vorfreude bereiten wir uns auf die Session vor.

Das kommende Wochenende wird feiertagsbedingt etwas ruhiger. Habt eine gute Zeit und bleibt gesund,

Euer designierter Prinz Guido I. und Hofstaat